Navi

Startseite Über... Gästebuch Archiv

Zweit Blog

[Gothic-Elfe]
Designer
Januar 2008

Er entschuldigte sich bei mir. Er sagte, dass er sich törischt verhalten hätte. Er bat mich um Verzeihung. Ich konnte ihm nicht verzeihen. Wochen habe ich damit verbracht mich im Bett zusammenzurollen und mich in meinem Lernstoff für dei Schule zu ertränken. Ich wünschte mir, dass er wiederkäme, aber als er dann kam wies ich ihn ab.

Es vergingen zwei Wochen. Jedes Mal wenn er mich sah, redete er auf mich ein. Ich blickte starr nach vorn, wenn er dies tat und ging nach Hause, während mir die Tränen über das Gesicht liefen.

Zwei Wochen. Zwei verdammte Wochen war ich zu verletzte, zu stolz, zu ... alles.

Ich saß mit einigen Freunden im Hof und redete mit ihnen. Nicht darüber. Sie wussten es noch immer nicht. Da sah ich ihn mit einer glühenden Zigarette nach Hause gehen. Nur wenige Sekunden des Zögerns vergingen, dann folgte ich ihm. Er stand vor der Tür. Ich glaube, dass er auf mich gewartet hat. Ich legte meinen Kopf auf seine Schulter und flüsterte:"Ich liebe dich."

Er antwortete:"Ich weiß."

Wir gingen dahin wo wir immer hingingen, wenn wir allein sein wollten. In den Keller. Billiger Drehtabak, kalter Zigarettenrauch und er selbst. Endlich roch die Welt wieder wie sie riechen sollte.

29.5.11 14:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de